RoomSketcher Blog | 5 Tipps, die Sie bei der Gestaltung Ihres barrierefreien Badezimmers berücksichtigen sollten
Terassen İdeen

RoomSketcher Blog | 5 Tipps, die Sie bei der Gestaltung Ihres barrierefreien Badezimmers berücksichtigen sollten

Planen Sie einen Umbau des Badezimmers und möchten barrierefreie Funktionen hinzufügen? Viele Menschen möchten „an Ort und Stelle altern“ (in ihrem eigenen Zuhause bleiben) und denken beim Umbau der Badezimmer an die Zugänglichkeit. Andere fügen Funktionen für alle hinzu, die zusätzliche Unterstützung benötigen. Wenn Sie können, ist es besser, die Barrierefreiheit während eines Neubaus oder Umbaus zu planen, als zu versuchen, sie später hinzuzufügen. Lesen Sie weiter, um unsere Top-Tipps zu erhalten, mit welchen Elementen Sie Ihr barrierefreies Badezimmer gestalten können.

1. Badezimmereintritt

Ein Standardrollstuhl ist ca. 600-690 mm breit. Um einen Rollstuhl unterzubringen, sollte die Badezimmertür mindestens 815 mm (32 Zoll) breit sein, idealerweise jedoch 915 mm (36 Zoll). Der zusätzliche Platz ermöglicht einen einfachen Zugang für einen Rollstuhl, insbesondere wenn die Tür von einem Flur aus zugänglich ist und Sie den Rollstuhl drehen müssen, um eintreten zu können.

Badezimmereintritt

Zusätzlich ist ein völlig flacher Boden am Eingang am besten, damit der Rollstuhl nicht über eine Schwelle oder eine Einstiegsleiste rollen muss.

2. Wichtige Raumabmessungen

Das Gesetz über Amerikaner mit Behinderungen (ADA), das unter anderem Designstandards für Menschen mit Behinderungen vorsieht, schlägt vor, dass Drehräume einen Durchmesser von 1525 mm haben. Möglicherweise sehen Sie auf Grundrissen für barrierefreie Einheiten ein kreisförmiges Rollstuhlsymbol. Das Symbol zeigt den Abstand an, der zum Drehen des Rollstuhls erforderlich ist.

zugängliche Raummaße

Zusätzlich zum Rollstuhlkreis zeigt das obige Grundrissbeispiel (in Blau) auch den vorgeschlagenen Raum um die Toilette für die Zugänglichkeit – einen Mindestbreitenraum von 60 Zoll, gemessen von der Seitenwand, und einen Raum von 56 Zoll, gemessen von der Rückwand.

3. Zugänglicher Waschbeckenbereich

Wählen Sie ein Design, das entweder eine Neigung oder nichts direkt unter der Spüle aufweist, damit ein Rollstuhlfahrer direkt zum Waschbecken rollen kann. Ein Sockelwaschbecken ist eine weitere mögliche Wahl. Um das Einschalten des Wassers zu erleichtern, sollten Sie einen langen, einzelnen Griff am Spülenhahn in Betracht ziehen.

Waschbecken

Über dem Waschbecken ermöglicht ein leicht nach unten geneigter, geneigter Spiegel dem Rollstuhlfahrer, sich selbst leichter zu sehen. Und anstatt eines Medikamentenschranks hinter der Spüle, der schwer zu erreichen sein könnte, sollten Sie niedrigere Schubladen zur Aufbewahrung oder einen unteren Medikamentenschrank an einem zugänglichen Ort aufstellen.

4. Zusätzlicher Platz um die Toilette

Wie oben erwähnt, wird empfohlen, auf einer Seite der Toilette Platz zu lassen, um den Rollstuhl in die Nähe zu bewegen, und für diejenigen, die Unterstützung beim Transfer benötigen. Haltegriffe in der Nähe der Toilette können ebenfalls hilfreich sein.

Empfehlungen für den Toilettenbereich

Eine Toilette mit „Komforthöhe“ (höher) ist möglicherweise einfacher zu bedienen, und ein Bidet kann ebenfalls hilfreich sein. Überlegen Sie abschließend, wo sich die Spülsteuerungen für diese Geräte befinden. Stellen Sie sicher, dass sie sich an einem Ort befinden, der für den Benutzer einfach ist.

5. Flacher und breiter Duscheintritt

Ein barrierefreies Badezimmer verfügt häufig über eine Dusche anstelle einer Badewanne, um den Zugang zu erleichtern und die Sicherheit zu gewährleisten. Darüber hinaus muss eine Pflegekraft oder ein Ehepartner möglicherweise beim Baden helfen, sodass ein Duschraum großzügig dimensioniert sein sollte. Die Empfehlung ist im Allgemeinen 915 mm (32 Zoll – 36 Zoll) breit und 1525 mm (60 Zoll) tief, damit sowohl ein Rollstuhl als auch eine zusätzliche Person Platz finden. Der Einstieg sollte idealerweise 915 mm breit und flach (ohne Locken) oder nahezu flach am Einstiegspunkt sein – Sie möchten die Möglichkeit haben, ohne hohe Bordsteinkante direkt hineinzufahren.

Empfehlungen für den Duschbereich

Eine umklappbare Bank, ein tragbarer Hocker oder eine feste Bank sind eine schöne Eigenschaft im Duschbereich. Die Bedienelemente des Duschmechanismus sollten leicht zu erreichen sein. Ein Duschsprühmechanismus mit Schlauch gibt dem Benutzer die Flexibilität, sich zu waschen oder einer Pflegekraft zu helfen.

Duschbereich Bank

Loslegen

Sobald Sie sich mit barrierefreien Funktionen vertraut gemacht haben, können Sie als Nächstes die Showrooms im Badezimmer besuchen, um barrierefreie Produkte zu sehen und anschließend Ihren Grundriss und Ihre Designideen nachzubilden.

Alle Fotos und Grundrisse in diesem Artikel wurden in der RoomSketcher-App erstellt. Mit RoomSketcher kann jeder Benutzer auf die RoomSketcher-App zugreifen und kostenlos Schnappschüsse erstellen, sodass Sie sofort mit der Planung Ihres barrierefreien Badezimmers beginnen können. Öffnen Sie diese Projektpräsentationen, um weitere Bilder und Ansichten der in diesem Beitrag gezeigten barrierefreien Badezimmer zu sehen:

Sobald Sie eine Projektpräsentation geöffnet haben, können Sie auch eine 360-Grad-Ansicht eines der Räume ausprobieren und die RoomSketcher-App herunterladen, um das Projekt zu bearbeiten. Wenn Ihr Badezimmer fertig ist, aktualisieren Sie auf RoomSketcher VIP oder Pro, um fantastische 3D-Funktionen wie 3D-Fotos, 3D-Grundrisse und interaktives Live-3D zu erhalten!
Beginnen Sie noch heute mit Ihrem barrierefreien Badezimmergrundriss!

Laden Sie die RoomSketcher-App KOSTENLOS herunter und beginnen Sie mit dem Entwerfen.

Trine Bretteville

Trine Bretteville ist EVP Sales und Marketing bei RoomSketcher. Sie arbeitet mit Grundrissprofis auf der ganzen Welt zusammen, um ihnen zu helfen, das Beste aus der Software herauszuholen.

Empfohlene Beiträge

rollstuhlgerechtes Badezimmer

So erstellen Sie ein rollstuhlgerechtes Badezimmer

rollstuhlgerechtes Badezimmer

Universelle Designideen – Praktische Tipps für einen Wohnungsgrundriss

10 neue Badezimmerideen

10 müssen neue Badezimmer-Ideen ausprobieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.