wheelchair accessible senior bathroom
Balkoon Ideen

RoomSketcher Blog | So entwerfen Sie mit RoomSketcher ein rollstuhlgerechtes Seniorenbadezimmer

rollstuhlgerechtes Seniorenbad

Müssen Sie ein Badezimmer umbauen, um es seniorenfreundlicher zu gestalten? Mit RoomSketcher können Sie verschiedene Grundriss- und Designideen ausprobieren und in 3D visualisieren. Auf diese Weise können Sie beim ersten Mal den besten Plan erstellen. Darüber hinaus enthält RoomSketcher spezielle Elemente, die für Grundrisse für Senioren nützlich sind, darunter Haltegriffe, Duschbänke, rollstuhlgerechte Waschbecken und vieles mehr.

Hier sind einige der wichtigsten Schritte zum Entwerfen eines rollstuhlgerechten Seniorenbadezimmers mit RoomSketcher.

Schritt 1 – Erstellen Sie den Badezimmergrundriss

Messen Sie zunächst entweder das vorhandene Badezimmer (wenn die Wände erhalten bleiben) oder legen Sie die ungefähre Größe des neuen Badezimmers fest und erstellen Sie die Wände in der RoomSketcher-App. Dieser Teil des Prozesses ist schnell und super einfach. Klicken und ziehen Sie einfach, um Wände zu zeichnen.

Wenn Sie eine Dusche hinzufügen, können Sie eine verwenden Trennlinie um zu markieren, wo die neue Dusche sein wird. Eine Trennlinie wird verwendet, wenn Sie die Oberflächen ändern möchten, z. B. von einer Art Fliesenbodenmaterial zu einer anderen. Sie können die Trennlinie im Bild unten sehen (die Linie wird jedoch nicht in Fotos oder endgültigen Grundrissen angezeigt).

Badezimmerwände mit TrennlinieDie Wände des Badezimmers sowie eine Trennlinie markieren den Ort der Dusche

Gewusst wie – Badezimmerwände
Hier sind die detaillierten Schritte zum Zeichnen von Wänden:
1. Klicken Sie im RoomSketcher-Wandmodus auf die Schaltfläche Dünne Wand.
2. Klicken und ziehen Sie dann einfach und klicken Sie erneut an jeder Ecke, um den Raum zu zeichnen.
3. Um eine Trennlinie zu zeichnen, klicken Sie auf die gepunktete Trennschaltfläche und klicken und ziehen Sie.

Schritt 2 – Fügen Sie Türen und Fenster sowie ein Rollradius-Symbol für Rollstühle hinzu

Wechseln Sie anschließend zu Windows usw. Modus zum Hinzufügen von Türen und Fenstern sowie ein optionales Symbol für den Radius des Rollstuhls. Dieses Symbol ist nützlich, um sicherzustellen, dass das Design genügend Platz für einen Rollstuhl bietet, um problemlos durch den Raum zu navigieren.
Badezimmer Flor Plan mit Türfenster und Rollstuhl drehen Radius SymbolGrundriss des Badezimmers mit einem Radius-Symbol für Tür, Fenster und Rollstuhl

Gewusst wie – Fenster, Türen und Symbole
So fügen Sie eine Tür und ein Fenster hinzu:
1. In RoomSketcher Windows Modus, öffnen Sie die Türen Kategorie auf der rechten Seite oder verwenden Sie die Schaltfläche Suchen.
2. Suchen nach Taschentür (oder Innentür) und wählen Sie eine mit großer Breite, wenn Sie möchten, dass sie für Rollstuhlfahrer zugänglich ist.
3. Tippen oder klicken Sie einfach, um eine Tür auszuwählen, und klicken Sie, um sie dem Grundriss hinzuzufügen.

So fügen Sie dem Design das kreisförmige Rollstuhlsymbol hinzu:

1. Drücke den Hinzufügen Registerkarte und öffnen Sie die Symbole, Text & Linien Kategorie.
Symboltext und Zeilen
2. Suchen Sie als Nächstes die Rollstuhl Symbol. Klicken Sie einfach, um es auszuwählen, und klicken Sie, um es zu platzieren.
Rollstuhlsymbol

Schritt 3 – Fügen Sie Oberflächen hinzu und erstellen Sie einen zugänglichen Duschbereich

Als nächstes möchten Sie möglicherweise Fliesen auf den Böden und der Duschwand anbringen und Farbe auf die anderen Wände des Badezimmers auftragen. Wieder einmal ist der Prozess so einfach!

Gewusst wie – Boden- und Wandmaterialien
1. Wechseln zu Materialien Modus und öffnen Sie dann die Fliese Kategorie.
2. Scrollen Sie durch die Optionen und wählen Sie eine größere Fliese für das Erdgeschoss und eine kleinere Fliese für den Duschboden (kleinere Fliesen und mehr Fugenmasse machen den Duschboden weniger rutschig, was ein wichtiges Sicherheitsmerkmal in einem Seniorenbad ist). Klicken Sie einfach, um eine Fliese auszuwählen, und klicken Sie dann in einen Raum und wählen Sie aus, ob die Fliese auf dem Boden, an den Wänden oder auf beiden liegen soll.
Grundriss mit Fliesen
3. Klicken Sie für die Duschwände auf Hinzufügen Klicken Sie auf die Registerkarte Suche Schaltfläche und suchen Sie nach “U-Bahn-Kachel” (oder der Kachel Ihrer Wahl). Klicken Sie dann, um eine Fliese auszuwählen, und klicken Sie in den Duschbereich, um sie an der Duschwand zu platzieren.
4. Suchen Sie abschließend nach „Farbe“ und wählen Sie eine Farbe für die Badezimmerwände. Klicken Sie einfach, um die Farbe auszuwählen, und klicken Sie in einen Raum, um sie an der Wand zu platzieren.

Hier ist ein 3D-Foto des Badezimmers mit den zusätzlichen Oberflächen:
Badezimmer mit zusätzlichen Oberflächen

Schritt 4 – Badezimmerarmaturen hinzufügen

Jetzt kommt der lustige Teil bei der Gestaltung eines Seniorenbadezimmers: die Möbel und Einrichtungsgegenstände! In diesem Beispiel haben wir ein rollstuhlgerechtes Waschbecken, eine Toilette mit Haltegriffen, einen Handtuchhalter sowie für die Dusche Armaturen, Haltegriffe und einen umklappbaren Sitz hinzugefügt.
1. Öffnen Sie in der RoomSketcher-App den Möbelmodus und anschließend die Kategorie Badezimmer.
2. Sie können einen Bildlauf durchführen, um eine Vielzahl von Badartikeln anzuzeigen, oder auf die Schaltfläche Suchen klicken, um bestimmte Artikel zu finden. Einige nützliche Suchbegriffe sind:

  • “Rollstuhl” bringt Rollstühle sowie einen rollstuhlgerechten Waschtisch.
  • Mit „Duschsitz“ finden Sie einen umklappbaren Duschsitz.
  • “Badezimmerbar” zeigt die Haltegriffe an und
  • “Toilette zugänglich” hilft Ihnen, die Toilette mit zusätzlichen Haltegriffen zu finden.

3. Wenn Sie einen gewünschten Artikel in der Produktbibliothek finden, klicken Sie einfach auf einen Artikel, um ihn auszuwählen, und klicken Sie, um ihn zu platzieren. So sieht mein Beispielbad in RoomSketcher mit den vorhandenen Möbeln und Einrichtungsgegenständen aus.
Badezimmer mit Möbeln und Einrichtungsgegenständen
4. Verwenden Sie beim Hinzufügen von Elementen die virtuelle Kamera, um zu visualisieren, wie das Design verläuft. Hier ist ein 3D-Foto des laufenden Raums:
3d Foto des Badezimmers im Gange

Schritt 5 – Visualisieren Sie mit Fotos und dem Grundriss

Verwenden Sie beim Hinzufügen von Möbeln und Einrichtungsgegenständen die Schnappschussfunktion von RoomSketcher, um zu sehen, wie sich der Raum entwickelt.

Sobald Sie mit Ihrer Auswahl zufrieden sind, können Sie einen Grundriss (z. B. zur Überprüfung mit einem Auftragnehmer) und hochauflösende 3D-Fotos erstellen. Hier ist unser 2D-Grundriss mit Messungen:
2d Grundriss mit Maßen

Hier ist der 3D-Grundriss, der die verwendeten Materialien zeigt:
3D-Grundriss mit den verwendeten Materialien

Und hier ist ein letztes 3D-Foto des neuen Badezimmerdesigns:
3D-Foto des neuen Badezimmerdesigns

Loslegen

Mit RoomSketcher kann jeder Benutzer auf die RoomSketcher-App zugreifen und kostenlos Schnappschüsse erstellen, sodass Sie sofort mit der Planung Ihres Seniorenbadezimmers beginnen können.

Sobald Ihr Senioren-Badezimmer-Layout fertig ist, können Sie auf RoomSketcher VIP oder Pro upgraden, um fantastische 3D-Funktionen wie 3D-Fotos, 3D-Grundrisse und interaktives Live-3D zu erhalten!

Beginnen Sie noch heute mit Ihrem Senior-Badezimmerdesign!
Laden Sie die RoomSketcher-App KOSTENLOS herunter und beginnen Sie mit dem Entwerfen.

Trine Bretteville

Trine Bretteville ist EVP Sales und Marketing bei RoomSketcher. Sie arbeitet mit Grundrissprofis auf der ganzen Welt zusammen, um ihnen zu helfen, das Beste aus der Software herauszuholen.

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.