Checkliste für Gästezimmer: 5 einfache Updates
Balkoon Ideen

Checkliste für Gästezimmer: 5 einfache Updates

Eine großartige Gastgeberin schafft ein Gästezimmer, das ebenso einladend und komfortabel wie funktional ist. Schließlich bleiben Ihre Gäste außerhalb der Stadt normalerweise den ganzen Tag mit einem geschäftigen Reiseverlauf beschäftigt. Und am Ende des Tages wollen sie einen ruhigen Ort, an dem sie sich ausruhen und erholen können, um zu fliehen (deshalb nennt man das einen Kurzurlaub, oder?). Hier kommen Sie ins Spiel.

Öffnen Sie also die Tür zum Gästezimmer und schauen Sie ehrlich. Ihre Gastfreundschaft ist immer warm und gemütlich, aber könnte Ihr Gästezimmer ein wenig von der gleichen Liebe gebrauchen? Machen Sie einige einfache Updates, bevor Ihre Gäste ankommen.

Wo soll ich anfangen?

1 | Beginnen Sie mit frischer Bettwäsche

Bettwäsche im Gästezimmer

Ein bequemes Bett ist das wichtigste Merkmal im Gästezimmer. Sobald dies geschehen ist, ist neue Bettwäsche der einfachste Weg, um den gesamten Raum aussehen zu lassen Gefühl frisch. Unsere Aquataine Bedding Collection ist ein gutes Beispiel. Hier ist der Grund:

  • Es besteht aus weicher, atmungsaktiver 100% Baumwolle. Überziehen Sie es in den wärmeren Monaten mit nur einem Laken oder einer kuscheligen Bettdecke, wenn es kühl ist. Es ist vielseitig.
  • Es ist auch reversibel, sodass Sie zwei Looks in einem erhalten (nur für den Fall, dass die Schwiegereltern dieses Jahr ein paar Besuche machen).
  • Baumwolle ist komplett maschinenwaschbar. Leicht zu waschen vor dem Besuch, leicht zu reinigen, wenn Gäste nach Hause gehen. Und Baumwolle wird mit jeder Wäsche weicher.
  • Besonders gemütlicher Tipp: Es ist die richtige Farbe. In Wellen von beruhigendem Himmelblau können die Gäste es kaum erwarten, sich in süße Träume zu kuscheln.

2 | Verwenden Sie natürliche Materialien in Ihrem Gästezimmer

Schlafzimmerkiste

Es gibt viele Gründe, sich auf Holzmöbeln, Naturfaserteppichen aufzuwärmen und zu leben oder Faux Grün in Ihrem Gästezimmer. Hier sind ein paar:

  • Natürliche Materialien sehen gut aus. Teile wie unsere handgeschnitzte Waverly-Truhe und unser geflochtenes Seegras-Kopfteil erwärmen einen Raum wie synthetische Teile nicht (z. B. Laminate). Und ihr einfacher Stil liegt immer im Trend, daher ist es auf lange Sicht eine gute Investition.
  • Sie bringen Ruhe. Die Wissenschaft beweist, dass der Kontakt mit der Natur, auch wenn er nur visuell ist, dazu beiträgt, Stress abzubauen.
  • Zusätzlicher Sonnenstrahl? Öffnen Sie die Vorhänge, bevor Sie ankommen, und schneiden Sie die Sträucher im Freien unter dem Fenster ab.

3 | Fügen Sie lokales Flair mit Wandkunst oder Dekor hinzu

Blumenwandkunst

Begrüßen Sie Gäste mit Heimatstadtgeist. Dekorieren Sie das Gästezimmer mit Akzenten lokaler Handwerker oder mit Stücken, die an Ihre großartige Stadt gebunden sind. Es ist perfekt, um ein Gespräch beim Abendessen zu beginnen (und unterstützt auch Ihre lokale Wirtschaft). Hier sind ein paar Ideen:

  • Die Grandin Road hat Wurzeln in Cincinnati, Ohio, daher lieben wir diesen White Posy Canvas Art-Druck des Cincinnati-Künstlers Kait Roberts.
  • Wenn Sie in der Nähe des Strandes sind, hängen Sie etwas Interessantes wie unser Spiky Coral Wall Décor auf.
  • Süßes nichts? Lassen Sie einen kleinen Korb mit lokal hergestellten Backwaren, Süßigkeiten oder Honig auf dem Nachttisch, damit die Gäste ihn während ihres gesamten Besuchs genießen können.

4 | Gib ihnen einen Platz zum Auspacken

Ende der Bettbank

Geben Sie Ihrem müden Reisenden nach einer langen Fahrt oder dem Schleppen von Taschen durch einen Flughafen einen einfachen Platz zum Parken eines Koffers und zum Auspacken. Wiederholtes Knien, um auf eine Tasche auf dem Boden zuzugreifen, kann einen müden Rücken und die Knie verschlimmern. Und offenes Gepäck auf dem Bett stört. Probieren Sie diese einfachen Lösungen aus:

  • Zwei kleine Hocker am Ende eines Bettes haben genau die richtige Höhe, um Taschen abzustützen. Sie können leicht im Raum bewegt und nach dem Auspacken als zusätzliche Sitzplätze verwendet werden.
  • Was ist mit einer vielseitigen Aufbewahrungsbank? Ein Tisch, ein Sitz und – innen – ein bequemer Ort, um zusätzliche Decken und Kissen aufzubewahren, damit die Gäste ihren eigenen Komfort über Nacht schaffen können. Brillant.
  • Bleib dran: Lass ein paar leere Kleiderbügel im Schrank des Gästezimmers oder auf der Rückseite der Tür, damit die Gäste Jacken oder Abendgarderobe aufhängen können.

5 | Plug-in für kleine Notwendigkeiten

Tablet-Ständer zum Laden der Elektronik

Wie süß ist das? Setzen Sie unseren Yoga Kitty Tablet Stand neben das Bett in Ihr Gästezimmer. Sie ist für die Aufnahme eines Telefons oder Tablets (sogar eines Buches) mit einem Loch für das Ladekabel im Boden konzipiert, damit die Gäste während ihres Aufenthalts in Verbindung bleiben können. Andere Möglichkeiten, damit sich die Gäste wie zu Hause fühlen?

  • Wenn Sie die Quadratmeterzahl haben, stellen Sie einen Akzentstuhl und einen kleinen Tisch in das Gästezimmer. Halten Sie Papier und Stifte in der Nähe, damit die Gäste Privatsphäre haben, um geschäftliche Anrufe entgegenzunehmen oder persönliche Vorkehrungen zu treffen.
  • Vergessen Sie nicht Details wie einen Spiegel, eine Schachtel Taschentücher und einen Papierkorb, insbesondere wenn sich die Gäste während des Besuchs ein Badezimmer teilen.

Fühlen Sie sich inspiriert? Oder Angst? Fangen Sie einfach an: Einfache Updates für Gästezimmer stehen Ihnen zur Verfügung. Schauen Sie sich unsere gesamte Auswahl an Bettwäsche, dekorativen Akzenten und sogar unsere vom Kunden bevorzugte Essence 6-teilig an. Türkisches Handtuch-Set, das immer ein durchdachtes Update ist, wenn Gäste zu Besuch kommen.

Satz Handtücher für die Gäste

Weitere Inspirationen finden Sie unter Unsere besten Ideen für ein besseres Gästezimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.